Fränkische Gastlichkeit im Fichtelgebirge

Der Waldstein liegt am Nordhang des hufeisenförmig gelagerten Fichtelgebirges und ist aus allen Himmelrichtungen auf markierten Wanderwegen zu erreichen. Im Gipfelbereich befinden sich die Burgruine Rotes Schloss, der Teufelstisch, die ehemalige Ostburg sowie die Aussichtsplattform „Schüssel“.

Das Waldsteinhaus ist aber auch über eine öffentliche Straße mit dem Auto zu erreichen.Vom Parkplatz vor dem Haus aus, lässt sich bequem ein Spaziergang durch den Gipfelbereich unternehmen. Zudem kann am Waldsteinhaus der einzige in Deutschland erhaltene Bärenfang besichtigt werden. Ganz in der Nähe befindet sich die Saalequelle.

Weitere Informationen zu Wanderwegen sowie zur Geschichte des Fichtelgebirges bietet die Internetseite des Fichtelgebirgsvereins e.V.